Betriebsschließung bei der Caritas

Die Finanzierung der Rechtsberatung für Flüchtlinge der Caritas in Tirol ist seit Oktober 2008 eingestellt und die Institution somit geschlossen! Primär dafür verantwortlich zu machen sind die ehemaligen Fördergeber: Europäischer Flüchtlingsfonds, Bundesministerium für Inneres und Land Tirol. Diesen Institutionen scheint es egal zu sein, dass es nun in ganz Tirol keine einzige Einrichtung mehr gibt, die Rechtsberatung für AsylwerberInnen und Asylberechtigte durch unabhängige und weisungsfreie JuristInnen anbietet. Ebenso scheint es den Verantwortlichen egal zu sein, dass sie die ArbeiterInnen dieser Beratungsstelle zu Arbeitslosen machen.

Nähere Infos dazu, inkl. Petition zum Unterschreiben findest du hier:

www.plattform-rechtsberatung.at

Was die Caritas als ArbeitgeberIn zu tun gedenkt (und ob überhaupt) ist der homepage jedoch nicht zu entnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s