Linz, 1. Mai: 1. Freispruch

„Mein Mandant ist unschuldig. Die Amtshandlungen im Aktenvermerk sind

schlichtweg falsch und grenzen an den Tatbestand der Verleumdung“, erklärte

der Verteidiger Haumer. Und sorgte dann für den Knalleffekt des Prozesses:

„Dankenswerter Weise haben wir ein Polizeivideo in DVD-Qualität in voller

Länge.“

weitere infos auch hier und hier

Eine Antwort zu “Linz, 1. Mai: 1. Freispruch

  1. Polizei liefert beschuldigtem Polizisten Aussage-Entwurf
    Polizist nach eskalierter Demo wegen Gewaltanwendung angezeigt – Einsatzreferat schreibt Aussage-Entwurf inklusive Verleumdungs-Vorwurf gegen Demonstrantin

    weiter hier:
    http://derstandard.at/fs/1254311798624/1-Mai-Demo-Polizei-liefert-beschuldigtem-Polizisten-Aussage-Entwurf

    19. Oktober 2009, 14:15

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s