Offener Brief

Offener Brief an die VerhandlerInnen der Kollektivverträge des Sozial- & Gesundheitsbereichs und an die GehaltsverhandlerInnen des öffentlichen Dienstes

Betreff: LISA-FAS-Demo am Freitag, dem 13. November 2009

Keine Budget-Sanierung auf Kosten des Sozial- und Gesundheitsbereichs!

Für uns ist der Zeitpunkt gekommen, an dem die zunehmende Prekarisierung und Fremdbestimmung in unserem (Arbeits-)Leben ein Maß erreicht hat, welches uns die Augen geöffnet hat und bei dem wir nicht mehr mitmachen wollen.

Ihr sitzt inzwischen am Verhandlungstisch und entscheidet über unsere Arbeitsbedingungen und finanziellen Ressourcen. Während ihr uns Jahr für Jahr darüber informiert, dass ihr das Bestmögliche für uns rausgeholt habt, müssen wir für immer weniger Geld immer mehr Arbeit leisten. Unsere Jobs werden zunehmend unsicherer, die Belastungen größer.

Wir leben in einer Welt, in der Leben Geld kostet (Wohnen, Nahrung, Wärme, Gesundheit, Bildung, Transport, soziale Integration, …). Wenn mensch sich in essentiellen Bedürfnissen einschränken muss, macht das psychisch und physisch krank. Auch wenn die sogenannte Teuerung schon medial vergessen scheint, wir spüren sie immer noch. Wir merken, dass wir auf ein Minimum reduziert wurden und wir wissen, dass im Anhang einer fremdverschuldeten Krise noch mehr Reduzierungen geplant sind.

Bisher haben wir hilflos zugesehen wie demokratisch nicht legitimierte FunktionärInnen von ÖGB und Wirtschaftskammer uns unsere voranschreitende Prekarisierung als Verhandlungserfolge verkauft haben. Das wollen wir ändern. Unser Protest am F13 ist selbstorganisiert, was bedeutet, dass wir – die Basis – unsere Interessen selbst artikulieren. Unsere Entscheidungen werden basisdemokratisch gefällt und wir solidarisieren uns mit weiteren emanzipatorischen Organisationen. Diese gelebte Demokratie und direkte Solidarität werden wir von nun an in den Alltag tragen.

die ExpertInnen ihrer eigenen Lebenswelt

Dieser offene Brief ging am 11.11.2009 an folgende Ardessen:

presse@akwien.at

wien@gpa-djp.at

info@vida.at

goed@goed.at

iv.office@iv-net.at

gdg@gdg.at

erich.foglar@oegb.at

office@wko.at

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s