Monatsarchiv: Juni 2010

Pickerlaktion gegen drogenpolitischen Irrflug

Ohne Spritzentausch am Karlsplatz und ohne Konsumräume in Wien, werden ExpertInnenmeinungen ignoriert, KonsumentInnen und PassantInnen gefährdet.

Mit dieser Pickerlaktion wollen wir auf den drogenpolitischen Irrflug der derzeitigen „Verantwortlichen“ hinweisen. Wir sprechen uns damit gegen die Vertreibung der DrogenkonsumentInnen am Karlsplatz und gegen die Verarsche von Nicht-KonsumentInnen aus. Des Weiteren enthält der Text noch gesundheitliche Tips im Umgang mit Nadelfunden und Nadelstichen. Das deshalb, weil die Vertreibungen einen Anstieg gebrauchter Spritzen im öffentlichen Raum befürchten lassen. Weiterlesen

People and Baby: Vier Monate des Kampfes … und es geht weiter!

Im April haben wir dir vom Arbeitskampf unserer GenossInnen der Kita „people & baby“ in Paris berichtet. Folgender Artikel der FAU berichtet über den weiteren Verlauf des Konflikts.

Die Gewerkschaftssektion der CNT bei dem privaten Kita-Träger „People and Baby“ (P&B) wurde im November 2009 gegründet. Die Kindertagesstätte „Giono“ im 13. Arrondissement von Paris wurde 2006 von diesem Träger übernommen.

Die Erzieherinnen haben die Gewerkschaftssektion gegründet, um bessere Arbeitsbedingungen zu fordern, ihre Rechte zu verteidigen und ihr ursprüngliches pädagogisches Projekt aufrechtzuerhalten. Dieses Projekt zielt auf das Wohl, die Autonomie und individuelle Entfaltung der Kleinkinder und strebt einen qualitativen Kontakt zu den Familien an. Weiterlesen