Demo gegen Nächtigungsgebühren – Wir lassen uns nicht unterkriegen

„WIR SIND GEGEN DIE EINFÜHRUNG DER 4 EURO BETTELSTEUER FÜR NOTSCHLAFSTELLEN“

Samstag 9. Oktober 2010

Treffpunkt zwischen 9 und 9:30 Uhr am Christian Broda Platz (Mariahilferstraße/Westbahnhof)

Wir von der Libertären Initiative Sozial Arbeitender schließen uns, ebenso wie INKONO, dem Aufruf zur Solidarität an und rufen alle Sozial Arbeitenden und die solidarische Öffentlichkeit auf, diesen selbstbestimmten Protest der Betroffenen je nach Mitteln und Möglichkeiten zu unterstützen.

Weitere Infos hier

Flugi: auf´s Bild links oben klicken


5 Antworten zu “Demo gegen Nächtigungsgebühren – Wir lassen uns nicht unterkriegen

  1. find ich super, dass ihr was auf die beine stellts! freu mich auf die demo – sehn uns dann dort.

  2. Pingback: stadtnachrichten dienstag 5 okt « from town to town

  3. ja, wir finden das auch super, aber das beste an der sache ist, dass diese direkte aktion von betroffenen menschen, die auf notquartiere angewiesen sind, selbst auf die beine gestellt wurde.
    unser teil an der sache ist eigentlich nur unsere solidarität, die wir in dem fall auch sehr gern geben

    • hab ich mir schon gedacht. mein kommentar ging an die organisator_innen, die ja vielleicht auch mal auf den blog hier schauen. finds natürlich auch gut, dass die LISA die demo unterstützt und mitmobilisiert.

      mietfreies wohnen für alle und weg mit dem notschlafstellengebührenwahnsinn!

  4. Bericht der DEMO GEGEN DIE 4 EURO BETTELSTEUER FÜR NOTSCHLAFSTELLEN
    http://at.indymedia.org/node/19123

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s