Pro Konsumräume – Gestalte dein Drogenhilfesystem

Am Dienstag, dem 14. Juni um 19 Uhr in der Gallerie des Amerlinghauses veranstalten wir zusammen mit den Leuten der BastA ein Vernetzungstreffen für alle Basisarbeiter_innen der Drogenvereine, für Drogen konsumierende Menschen und für alle weiteren Betroffenen und Interessierten.

         alles muss mensch selber machen

Ziel des ersten Treffens könnte es sein herauszufinden, was in unseren Interessen, Mitteln und Möglichkeiten liegt um Handlungen zu setzten, die eine nachhaltige Wirkung auf das Wiener Drogenhilfesystem haben. Wir sprechen uns deswegen für eine möglichst breite und zahlreiche Beteiligung aus, denn konstruktive Veränderungen im Sinne der Betroffenen können nur von diesen selbst kommen. Wenn du keine Zeit oder Fragen hast, dann kannst du uns eine Mail senden oder bei „Kommentare“ unter diesem Artikel eine Diskussion entfachen.

Konsumraum-Vortrags-Materialen (Audiomitschnitt, Präsentations-Pdf, Radiointerview) zum Download findest du hier. Solltest du keine Zeit haben, jedoch gerne am laufenden bleiben, dann schick uns eine Mail und wir nehmen dich in den Vetreiler auf.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s