Archiv der Kategorie: Gender

FrauenLesbenMädchen Demonstration am 8. März 2011

100 Jahre Internationaler Frauenkampftag

  • Dienstag, 8. März 2011
  • Treffpunkt 17 Uhr
  • Christian-Brodaplatz
  • 1060 Wien

Weiterlesen

Advertisements

SPÖ-Landeshauptfrau droht Frauenhaus

Wenn sich das Haus Mirjam mit seiner Leitung an dem Prozess beteiligt, wird es auch Teil der Lösung sein. Wenn nicht, wird es andere Lösungen geben„, [1] so was trauen sich PolitikerInnen mittlerweile ganz offen und ungeniert kundzutun.

.

Konkret geht es hierbei darum, dass erstmals in der dreißigjährigen Geschichte der österreichischen Frauenhäuser eine Einrichtung geschlossen werden sollte. Das Zitat oben stammt von der Salzburger Landeshauptfrau Burgstaller (SPÖ). Doch nun regt sich Widerstand und du kannst dich beteiligen. Weiterlesen

FÜR FREIHEIT – GEGEN WAHNSINN!

Am Samstag den 12. Juli findet die mittlerweile 12. Regenbogenparade statt. Die Parade findet in Erinnerung an das erste Aufbegehren von Lesben und Schwulen gegen polizeiliche Willkür im Juni 1969 in der New Yorker Christopher Street statt – weshalb in vielen Ländern ähnliche Veranstaltungen auch CSD (Christopher Street Day) genannt werden.

In den vergangenen Tagen und Wochen wurde in unseren Nachbarländern auf ähnlichen Veranstaltungen gefeiert. Viele davon waren schon im Vorfeld mit massiven Anfeindungen seitens Nazigruppen, rechter Recken jeglicher Ausrichtung, sowie Kirchen (allen voran: fundamentalistische KatholikInnen) konfrontiert. Dabei blieb es aber nicht! Zuletzt musste in Budapest ein massives Aufgebot der Polizei die dortige gay parade vor Molotowcocktail – werfenden Nazis schützen. In Brno/Brünn gab es ähnliche Szenen, in Bulgarien ebenso (wie auch an unzähligen anderen Orten)!

Es ist nicht voraussehbar, ob die Aktionen des Nazi-Abschaums andernorts, auch die momentan recht lose organisierte Naziszene in Wien motivieren kann, die örtliche Parade zu stören.

Aber Gefahr droht auch von anderer Seite: Man gebe doch mal den Begriff „Homosexualität“ in der Suchfunktion bei http://www.kath.net/ (Forum der ganz besonders „katholischen KatholikInnen“) ein! Weiterlesen