Monatsarchiv: Dezember 2008

SOLIDARITÄTSADRESSE AN DIE BESETZER_INNEN DER GSEE ZENTRALE IN ATHEN:

“Dear fellows of the General Assembly of Insurgent Workers!

With this message we want to express our solidarity with your occupation of the Building of the GSEE! Your self organized struggle against the capitalist and state forces is a great inspiration for us and self organized workers world wide. Considering the global economic crisis and its particular local aspects, you took action at a time when it was definitely necessary. We hope your struggle continues and will be successful, like we hope self organized workers will follow your example worldwide as well!

anarcho-syndicalist greetings,

LISA-FAS (Vienna, Austria)

Liberterian initiative of workers in the social industry (LISA)

Part of the Federation of Workers Syndicates (FAS)

www.lisasyndikat.wordpress.com

An die Vollversammlung der aufständischen ArbeiterInnen!

cat22Mit dieser Botschaft wollen wir unsere Solidarität mit eurer Besetzung der GSEE Zentrale bekunden! Euer selbstorganisierter Kampf gegen die staatliche und die kapitalistische Gewalt ist eine große Inspiration für uns, sowie für selbst organisierte ArbeiterInnen weltweit. In Anbetracht der globalen ökonomischen Krise und ihrer lokalen Auswirkungen habt ihr getan, was definitiv notwendig war und ist! Wir hoffen, dass Ihr euren Kampf weiterführt und dass Ihr Erfolg haben werdet. Gleichzeitig hoffen wir, dass selbstorganisierte ArbeiterInnen eurem Beispiel weltweit folgen!

sabcat-lisa

Advertisements

Griechenland: gegen Falschinformation, für die Freiheit!

Folgender Link beinhaltet die Erklärung der ArbeiterInnen-Vollversammlung in der besetzten GSEE-Gewerkschaftszentrale in Athen und zeigt gleichzeitig auf, wie die bürgerlichen Medien uns laufend mit Falschinformationen bombardieren (zum größten Teil wahrscheinlich nicht mal bewusst!)

http://www.fau.org/artikel/art_081217-132319

Hier der Blog der BesetzerInnen (mittlerweile mehrsprachig!):

http://gseefreezone.blogspot.com/

P.S.: Auf unserer Föderationshomepage gibt es einen Beitrag über die gestrige Kundgebung gegen die Gaspreiserhöhung!

ES REICHT: Gaspreise runter!!!

burns-gaspreislisa

Kundgebung am 18.12.2008 um 16:00 Uhr vor der Wien Energie Zentrale: Spitalgasse 9, 1090 Wien!

Kapitalizm reformlaştırılamaz!

Kapitalizam ne može biti reformiran!

Capitalism cannot be reformed!

Kapitalismus ist nicht reformierbar!

…Wie steht’s eigentlich ums derzeitige System?

geier43

Rücken krumm und Taschen leer? ÖGB, wir danken sehr!

ÖGB-GdG: „Bestmögliches Ergebnis angesichts angespannter Wirtschaftslage“

rucken21So, das wäre erledigt. Die alljährlich in dubiosen Hinterzimmern, einem strengen Ritual folgend, abgehaltenen Gehaltsverhandlungen für den Öffentlichen Dienst bescheren den ArbeiterInnen der Gemeinden und Kommunen 2009 eine überwältigende Lohnerhöhung um sagenhafte 3,55%. Das ist um astronomische 0,1 % mehr als die im Oktober und November 2008 gemessene Inflationsrate. Die Gewerkschaft Metall-Textil-Nahrung konnte zumindest 3,8% herausholen. Bei einer zu erwartenden steigenden Inflationsrate und schon jetzt massiv steigender Lebens- und Arbeitserhaltungskosten (Nahrung, Energie, Miete etc.) bleibt uns also im nächsten Jahr nichts anderes übrig, als den sprichwörtlichen Schmalhans zum Küchenmeister zu ernennen. Weiterlesen