Monatsarchiv: Juni 2009

Linz, 1. Mai: 1. Freispruch

„Mein Mandant ist unschuldig. Die Amtshandlungen im Aktenvermerk sind

schlichtweg falsch und grenzen an den Tatbestand der Verleumdung“, erklärte

der Verteidiger Haumer. Und sorgte dann für den Knalleffekt des Prozesses:

„Dankenswerter Weise haben wir ein Polizeivideo in DVD-Qualität in voller

Länge.“

weitere infos auch hier und hier

Advertisements